Felldummy nähen

 

Wir machen unsere Felldummys selber und überziehen die Apportiergegenstände mit geliderten Fellen aus der Schweiz.

 

Daten:

Freitag, 9. November, 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag, 25. Januar 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag, 1. März 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Dauer: 3 Stunden

 

Kosten: Fr. 80.– + Materialkosten

Hundepfeifen und Lederleinen herstellen

 

Dieser Kurs ist ein- oder zweitägig. Kursleiter ist der Rhöner Hundepfeifen-Schnitzer Thomas Schuhmann.

Am ersten Kurstag werden Hundepfeifen aus Hölzern und Geweihen hergestellt und am zweiten Tag Hundehalsbänder und -leinen aus Leder.

Der Kurs ist geeignet für Anfänger wie auch für Wiederholungstäter.

 

Daten

Kurs 1: Samstag, 27. April 2019 (Hundepfeifen)

Dauer: 9.30 bis ca. 17.30 Uhr

Kurs 2: Sonntag, 28. April 2019 (Lederleinen)

Dauer: 9.00 bis ca. 16.30 Uhr

 

Kosten

Fr. 190.– total für Kurs 1 und 2 oder Fr. 130.- für einen Kurstag

+ Materialkosten

Fangschuss-Kurs

 

Jährlich stattfindender Fangschuss-Kurs für Jungjägerinnen und Jungjäger, aber auch für den erfahrenen Jäger. Inhalt ist das fachgerechte Anbringen eines Fangschusses sowie das Kennenlernen der passenden Waffen und Munition. Das ist ein Theorie- und Praxiskurs mit dem Kursleiter Paul Haibucher, Schiessinstruktor und Jagdaufseher.

 

Datum: Samstag, im August 2019

Ort: Kloten

Dauer: 15 bis ca. 18 Uhr

Kosten: Fr. 40.–

 

Anschuss-Seminar

 

Theorie und Praxis mit dem Profi  Alexander Kelle, Autor der dlv-Sonderhefte «Pirschzeichen» und «Jagdhunde – Schritt für Schritt bis zum erfolgreichen Einsatz», App «Pirschzeichen» sowie «6'000 Nachsuchen – eine Auswertung von Alexander Kelle». Führt und züchtet Alpenländischen Dachsbracken (zur Nachsuche und zur Stöberjagd). Revierleiter bei den Bayerischen Staatsforsten Frankenwald.

 

Daten:

Samstag, 11. Mai 2019, 15 – 18 Uhr, Theorieteil

Sonntag, 12. Mai 2019, 9.30 – 12 Uhr, Praxisteil. Teilnehmerzahl beschränkt

Kursort: Voraussichtlich Lufingen (Theorie), Kloten (Praxis)

Kosten:

Theorieteil: Fr. 105.–

Praxisteil: Fr. 95.–

beide Kurse zusammen: Fr. 180.–

 

Erster Hilfe-Kurs für Jagdgebrauchshunde

 

Wir führen alle zwei Jahre den «Erste-Hilfe-Kurs für den Jagdgebrauchshund» durch. Inhalte sind Basiswissen «Der gesunde Hund», «Wann ist es ein Notfall», «Was tun im Notfall», «Unfälle bei der Jagd», praktische Massnahmen.

 

Daten: Der nächste Kurs findet 2019 statt. Details folgen.

Dauer: 9 bis ca. 13 Uhr

Kosten: Fr. 120.–, Abgabe von Infomaterial

Die Riechfähigkeit des Hundes

 

Vortrag über die Nasenleistung unserer Hunde, die Anatomie des Geruchsorgans, die Funktion des Geruchssinns, die Fährtenarbeit und die damit verbundenen Einflüsse aus der Umwelt – sowie Ratschläge für die Praxis.

 

Daten:  Samstag, 16. Februar 2019

Dauer:  13 bis 17 Uhr

Kosten: Fr. 60.–, inkl. Handout

Jagdspezifische Prägungungstage und jagdliche Hundeausbildung

Jolanda und Peter Giger

Zürcherstrasse 35 , CH-8424 Embrach

+41 44 865 24 88, giger.j@gmx.ch